Seit 100 Jahren wandern wir zu unserem Gedenkstein am Kreuzberg und in diesem Jahr war es am 10. Juni 2019 zum 78. Mal so weit. Wir trafen uns in Eichenzell an der Genossenschaftsbank und fuhren in Pkws zum Kreuzberg. Dort angekommen starteten wir unsere Wanderung zum Gedenkstein mit jung und alt.

Traditionell  hielten wir am Gedenkstein inne und genossen eine angemessenen Rede zum Gedenken an unsere Gefallenen und  die seit der letzten Kreuzbergwanderung verstorbenen Vereinsmitglieder.  Nicolai Günder und Maurice Wroblewski untermalten mir frischen Trompetenklänge die Gedenkfeier.

Nach einer leckeren Erfrischung am Kreuzberg  traten wir die Heimreise an und konnten bei schönen Wetter den Abschluss am Eichenzeller Wartturm erleben.