Kulinarische Weltreise im Baumhausatelier

 

Wie kocht man das und was muss wo rein, damit es nachher auch schmeckt?
Die heutige Jugend kocht gerne und so war Geli Jestädt schon lange klar, wir bieten einen Kochkurs an. Ein Termin hierfür wurde zusammen mit Karin Möller vom Baumhausatelier Kerzell schnell gefunden aber was kochen?
Da konnten sich die Jugendlichen nicht so recht festlegen und so bot es sich an, eine kulinarische Weltreise zu machen.

 

Der Kochkurs für die Jugend und Junggebliebenen fand am 20.08. statt, darunter waren 9 Jugendliche die den anderen 5 Teilnehmern mit ihrer Freude und Spaß am Kochen sehr imponierten.

Die Rezepte wurden durchgesprochen und dann war schnell klar, wer was kochen möchte. Es war ein lebendiger, schöner und vor allem leckerer Abend und alle waren sich einig. „Das wird alles nachgekocht.“