Spielen ist nicht nur ein Zeitvertreib

 

Mit voller Begeisterung konnten sich alle Teilnehmer am 03.09.21 beim Spieleabend des Rhönklubs ihrer Spielleidenschaft hin geben.

Bei den vielen mitgebrachten Gesellschaftsspielen war es nicht ganz einfach sich für ein Spiel zu entscheiden, doch dann ging es ganz schnell, wer mit wem welches Spiel als erstes bespielen möchte.

Und so verging die Zeit mit Karten-, Würfelspielen und einem Camel Rennen sehr schnell.

Aber für alle war klar: „Wir wollen heute auf alle Fälle auch noch Werwolf spielen.“

Selbst Neueinsteiger konnten sich nach einer ausgiebigen Spieleinführung sehr schnell auf das interessante Rollenspiel einlassen und es wurde richtig gut diskutiert und gemeinsam gerätselt, wer denn dieses Mal zu den „Werwölfen“ im Spiel gehört.

Die Zeit verging wie im Flug und das Aufhören viel selbst den Jüngsten sehr schwer, auch wenn die Müdigkeit bei vielen schon zu sehen war.

Am Ende musste das Team der Jugendleitung aber versprechen, das ganze wieder zu wiederholen.