Datum/Zeit
Date(s) - 14.11.2020 - 20.12.2020
0:00


Am Parkplatz des Wartturms stellt Rhönklub-Mitglied Patrick Bohl eine kleine Verpflegungshütte (Verpflegungs-to-go-Alm) auf, wo sich alle Wanderfreunde an den Wochenenden  vor oder nach den Wanderungen stärken können.  Patrick Bohl bezeichnete die Hütte bereits  liebevoll als Eichenzeller Jausenstation und wünscht sich, dass sein kulinarisches Angebot auch in dieser Form gut angenommen wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Vorschriften dürfen die Speisen und Getränke aber nicht direkt und in der näheren Umgebung  der Verpflegungshütte verzehrt werden. Es  gibt dort auch keine Sitzgelegenheiten zum Verweilen und für längere Aufenthalte. Gerne dürfen die Wanderer aber Speisen und Getränke mit auf die Wanderstrecke nehmen  oder sich nach der Wanderung mit stärkenden Genussmitteln für zu Hause versorgen.

 

Patrick Bohl möchte die Kinder zusätzlich  damit motivieren, dass sie bei geöffneter Verpflegungs-to-go-Alm (Samstag & Sonntag) mit ihren errätselten Lösungsworten aus den Märchenwanderungen das Schloss der Schatzkiste knacken und so eine kleine Belohnung erhalten. Neben heißen Getränken. Erfrischungsgetränken und einer warmen Mahlzeit gibt es auch noch einige Besonderheiten, sowie „Dies & Das“ vom Circus Ikarus. Jung und Alt dürfen also gespannt sein auf das tolle Wanderangebot des Rhönklub ZV Eichenzell.

 

Die Wegstrecken und Antwortkarten können hier heruntergeladen werden. Gerne können sie aber auch in der Verpflegungshütte entgegengenommen werden.