Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 10.06.2019
0:00


Tradition und Geselligkeit bei einem Event!

Wie in alten Zeiten, wollen wir dieses Jahr die Pfingstwanderung mit dem Besuch des Gedenksteins am Kreuzberg miteinander verbinden. Und nichts wäre passender, als es genau in unserm 100.  Jubiläumsjahr so zu machen.

Wir treffen uns um 9.00 Uhr an der GenoBa Eichenzell und fahren mit Fahrgemeinschaften zum Kreuzberg.
Eine kurze Wanderung führt uns zu unserem Gedenkstein zur Gründung des Wandervereins  aus 1919  „Durch Wald und Flur“. Der Wanderklub hatte damals eine „schwarze Schwalbe auf weißem Grund“ als Vereinssymbol. Diese ist auf dem Gedenkstein am Kreuzberg sowie an unserem Eichenzeller Wartturm zu bestaunen.
Nach einer Feierlichen Gedenkminute und dem Kreuzberglied werden wir Richtung Kloster wandern, wo sicher das ein oder andere leckere Bier auf uns wartet. Natürlich kann die Strecke nach belieben erweitert werden, Möglichkeiten hierfür sind ja ausreichend vorhanden.

Die Heimreise treten wir gegen 14.00 Uhr an, um unseren Abschluß dann an unserem allseits beliebten Wartturm zu machen.