Es geht wieder los!

Eichenzeller Rhönklub eröffnet bald wieder seinen idyllischen Ausflugsort

 

Das Vorstandsteam macht sich seit Wochen Gedanken, wie es nun endlich mit dem für viele liebgewonnenen Ausflugsziel am Eichenzeller Wartturm werden soll. Als im Oktober letzten Jahres der Caterer Genuss³ seine Tätigkeiten am Wartturm beendete war klar, dass dieses Jahr wieder unter der Verantwortung des Vereins eine Bewirtung angeboten werden soll.

„Wir sind sehr froh und dankbar, dass das Team vom „Genuss³ Catering“ das Bewirten in den letzten zwei Jahren am Eichenzeller Wartturm übernommen hat, sonst hätten wir in der ganzen Corona-Zeit das Ausflugsziel für alle geschlossen halten müssen. Das super eingespielte Team hat vielen Besuchern mit den leckeren Speisen und Getränken den Gästen den Tag versüßt“, sagt Vorstand Michael Mayer.

Die Öffnungszeiten werden sich im Vergleich zu den Vorjahren ein wenig ändern. Geplant ist, vom 1. Mai oder eventuell auch schon ab Ostern bis 3. Oktober wie folgt zu öffnen:
an den Wochentagen
Freitag, von 16:00 – 22:00 Uhr
Samstag, von 15:00 – 23:00 Uhr
Sonntag, von 09:30 – 19:00 Uhr

Gerne will man hier auch wieder leckere, einfache Speisen und Getränke anbieten.

Da das Bewirten nur von Ehrenamtlichen schon in den letzten Jahren schwierig wurde, möchten wir nun Unterstützung von Mini-Job-Helfern in Anspruch nehmen. Dafür werden Leute gesucht, die uns unterstützen wollen.

Unser Organisationsteam, bestehend aus Nicolai Günder und Patrick Bohl, freut sich über eine Interessensmeldung per WhatsApp an 0171-3067880 oder per E-Mail an vorstand@rhoenklub-eichenzell.de .