Rhönklubjugend besucht Mathematikum

Mathematik zum Anfassen, Ausprobieren und Staunen

 

Mit großer Vorfreude fuhren am Mittwoch, den 13.04.2022 37 Kinder mit 5 Betreuenden vom Rhönklub nach Gießen ins Mathematikum.

Organisatorin Geli Jestädt freute sich, dass alle Teilnehmenden pünktlich in Eichenzell zusammentrafen und der Bus rechtzeitig los fahren konnte. Die 1 ½ stündige Fahrt verging wie im Flug. In Gießen angekommen konnten nach einer Einführung alle das Mathematikum erkunden und in Kleingruppen mit oder ohne Betreuung die vielen Stationen nach Herzenslust ausprobieren. Ganz oben auf der Liste stand die große Murmelbahn und die Seifenblase, in die man sich hinein stellen konnte.

Aber auch die anderen Stationen waren alle durchweg interessant, so dass keine Langeweile aufkommen konnte.

Nur wenige schafften es, alle Stationen zu besuchen und zu erforschen.
Auch das Wechselwirkungsprinzip, das Dritte Newtonsche Gesetz, konnte hier einfach ausprobiert werden und war somit vielleicht einfacher zu verstehen als es im Unterricht vermittelt werden kann.

Allen Teilnehmenden hat es super gefallen und das Interesse an den weiteren Aktionen wie zum Beispiel Trommelworkshop, Inlinerkurs und die Kreativwerkstatt der DWJ im Rhönklub wurde geweckt.
Auch Wünsche für 2023 wurden entgegengenommen.

 

Mag ich 0
Mag ich nicht so sehr 0